InfectoGnostics

InfectoGnostics Forschungscampus Jena

Neue Wege in der Diagnostik von Infektionen

Nur gesicherte Diagnosen ermöglichen eine effiziente und individualisierte Therapie von Infektionskrankheiten. Neben der generellen Identifikation von Bakterien, Viren oder Pilzen durch nicht-invasive und damit patientenschonendere Verfahren ist auch die Detektion von Antibiotika-Resistenzen wichtig, um eine sichere Grundlage für korrekte Therapieentscheidungen zu schaffen. Mit neuartigen Schnelltests könnte somit bereits der Hausarzt in kürzesten Zeiträumen den Erregertyp und dessen möglichen Resistenzen identifizieren. Mit einer solchen schnellen und hocheffizienten Diagnostik leistet InfectoGnostics einen entscheidenden Beitrag zur Bekämpfung der weltweit rasant zunehmenden Antibiotika-Resistenzen.

Der InfectoGnostics Forschungscampus Jena beschreitet neue Wege in der Infektionsdiagnostik und Infektionsforschung. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Bereichen Infektionsforschung, Optik und Photonik, Molekularbiologie und Mikrofluidik werden zeitnah in anwendungsgerechte und analytische Methoden überführt, die dem Menschen helfen. Im Dreiklang von Technologie, Anwendung und Herstellung entstehen auf diese Weise marktreife Lösungen für die schnelle und kostengünstige Vor-Ort-Analyse (Point-of-Care Testing) von Infektionen in der Humanmedizin und Testsysteme für Tiererkrankungen sowie für den Erregernachweis in Lebensmitteln.

In Partnerschaft kooperieren am Forschungscampus Wissenschaftler, Ärzte und Industrievertreter aus etwa 20 vertraglich/organisatorisch gebundenen Partner-Einrichtungen. Damit bietet InfectoGnostics den Nährboden, auf dem neue Ideen und Konzepte gedeihen, die von den beteiligten Firmen später in fertige Produkte umgesetzt werden und damit auch wirklich beim Patienten ankommen. Dies ermöglicht die interdisziplinäre Zusammenarbeit unter einem Dach am Jenaer Zentrum für Angewandte Forschung, das mit über 1.000 m² verfügbarer Labor- und Bürofläche als zentraler Ort dient, an dem sich Forscherinnen und Forscher aus unterschiedlichen Einrichtungen regelmäßig begegnen und zusammenarbeiten. Diese strategische Partnerschaft von Wissenschaft und Wirtschaft hat zum Ziel in Jena ein Europäisches Zentrum für Diagnostik von Infektionen zu errichten, welches sich durch exzellente Forschung und Weiterbildung im Zusammenspiel von Grundlagenforschung, Anwendung und Transfer auszeichnet.

Die Großaufnahme eines Pipettiervorgangs im Labor des Forschungscampus InfectoGnostics.

Der Forschungscampus InfectoGnostics

In diesem Einleger geht es um den Forschungscampus InfectoGnostics in Jena. Er ist einer der neun Einleger, die den Flyer "Förderinitiative Forschungscampus" komplettieren. Der Forschungscampus InfectoGnostics hat zum Ziel, schnelle und kostengünstige Vor-Ort-Diagnostika für Infektionskrankheiten zu entwickeln und damit eine sichere Grundlage für eine korrekte Therapieentscheidung zu schaffen.

2 Seiten / Flyer, Bestell-Nr.: 31270

Sprache: Deutsch

Partner des Forschungscampus

  • Ernst-Abbe-Hochschule Jena
  • Friedrich-Schiller-Universität Jena 
    • European Virus Bioinformatics Center (EVBC)
    • Institut für Physikalische Chemie
    • Institut für Mikrobiologie
    • Institut für Angewandte Physik
  • Universitätsklinikum Jena
    • Integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum Sepsis und Sepsisfolgen (CSCC)
    • Zentrum für Infektionskrankheiten und Krankenhaushygiene
    • Institut für klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik
    • Institut für Biochemie I
    • Institut für Medizinische Mikrobiologie
    • Institut für Virologie und Antivirale Therapie
  • Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS
  • Friedrich-Löffler-Institut – Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit
  • Leibniz-Institut für Photonische Technologien e.V. Jena
  • Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e.V. – Hans-Knöll-Institut, Jena
  • Alere Technologies GmbH
  • Analytik Jena AG
  • Biophotonics Diagnostics GmbH
  • Blink AG
  • Cetoni GmbH
  • CiS - Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
  • GWA – Gesellschaft für Wasser- und Abwasserservice GmbH
  • OncGnostics GmbH
  • Q.Instruments GmbH
  • R-Biopharm AG
  • Senova GmbH
  • SmartDyeLivery GmbH
  • X-Case GmbH