Aktuelles
14.09.2021 | Forschungscampus, Mobility2Grid

2. Mobility2Grid Konferenz

Quelle: Mobility2Grid e.V., Lab2Reality2018
Quelle: Mobility2Grid e.V., Lab2Reality2018

Lab2Reality: Zukunftsbilder einer vernetzten Mobilität

Auf der zweiten Mobility2Grid-Konferenz wird diskutiert, wie die nachhaltige Transformation der Energie- und Verkehrssysteme tatsächlich gelingen kann. Wissenschaftler und Industrievertreter aus unterschiedlichen Projekten teilen ihre Erfahrungen und berichten über den aktuellen Stand der Forschung.

Energiewende und Mobilitätswende gemeinsam gestalten. Genau hier setzt der Forschungscampus Mobility2Grid an, an der Schnittstelle von Elektromobilität und Stromnetzen. An der Sektorenkopplung von Verkehr, Energie und Wärmebereitstellung. Was im Reallabor auf dem EUREF-Campus analysiert und erprobt wird, hat das Potenzial, als Blaupause auf größere kommunale und urbane Areale übertragen zu werden. Mobility2Grid erforscht neue Technologien und untersucht, wie sich Geschäftsmodelle anpassen müssen, um den Veränderungen der Märkte Rechnung zu tragen; wie sich die Nutzung der Netzkapazitäten gestaltet und wie eine netzdienliche Steuerbarkeit von Fahrzeugflotten realisiert wird. Ziel ist es, mit Hilfe neuer technischer Optionen und unter Beteiligung der Zivilgesellschaft die Versorgung mit Strom, Wärme und Verkehr bezahlbar, sicher und vollständig auf Basis der Erneuerbaren Energien zu realisieren.

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK